Partnerschaften

Für ein technologisches Unternehmen ist es sehr wichtig, stets auf dem neusten Stand zu sein. Unsere Mitgliedschaft in verschiedenen Organisationen ist geprägt von dem Austausch zu Cyber-Security-Themen mit anderen Unternehmen. Forschung ist in diesem Bereich von fundamentaler Bedeutung und durch unsere Mitgliedschaft investieren wir in neue Technologien und Strategien.

 

Jeder unserer Consultants zählt zu den Experten im Thema Cyber-Security-Concepts. Die Konzepte sind für TÜV SaarFahrzeuge nach SAE J3061, den Energiesektor und industrielle Automatisierung sowie Steuerung entwickelt worden. Unsere Fachkräfte wissen bestens über Module wie Security Management, Implementierung von Standards und Risikoanalysen Bescheid. Sie gehören damit zu den „Zertifizierten Automotive Cyber-Sicherheit Professionals“. Diese Auszeichnung erhalten nur Spezialisten, die sich in cybersicherheitsrelevanten Themen sehr gut auskennen. Der Fokus lag hierbei auf der Cyber-Sicherheit im Automotive-Bereich.

 

Allianz für Cyber-Sicherheit

 

CYRES Consulting gehört der Allianz für Cyber-Sicherheit an. Damit sind wir ein Teil eines großen Netzwerkes von Beratungsunternehmen, Dienstleister und IT-Hersteller im Bereich der Cyber Sicherheit. Zusammen mit zahlreichen Partnern engagieren wir uns in Form eines Informations- und Erfahrungsaustausches und bringen so Deutschlands Cyber-Sicherheit voran.

 

 

TeletrustWir unterstützen mit unserer Mitgliedschaft ein breit gefächertes Kompetenznetzwerk. TeleTrusT ist für Cyber Sicherheit der größte Kompetenzverbund Deutschlands und Europas. Experten können sich hier austauschen, Veranstaltungen werden geplant und akademische Forschungen werden gefördert.

 

 

Deutsche StartupCYRES Consulting ist ebenfalls Mitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V. Wir profitieren von dem Netzwerk und unterstützen die gründerpolitische Interessensvertretung. Selbstständigkeit und Unternehmertum sollen gefördert werden.

 

 

GFSEDer gemeinnützige Verein GfSE (Gesellschaft für Systems Engineering) ist ein incosestarkes Netzwerk. Es ist das deutsche Pendant zum internationalen Incose. Der Wissens- und Erfahrungstransfer und die gezielten Kooperationen sind dabei sehr hilfreich. Wir tauschen uns mit anderen Systems Engineering-Experten aus und gewinnen innovative Ansätze aus den Diskussionsrunden. So können die Unternehmen ihre Systeme und Prozesse optimieren. Als Mitglied sind wir außerdem in der Mit-Verantwortung für die Entwicklung komplexer technischer Systeme.